Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Ein Städtetrip nach Barcelona


Barcelona: Pulsierende Metropole, herrliches Klima und Strandleben.

Lust auf ein paar Tage Tapetenwechsel? Wie wäre es mit einem Städtetrip – zum Beispiel nach Barcelona – die aufregende und abwechslungsreiche Metropole Kataloniens? Die zweitgrößte Stadt Spaniens liegt direkt am Mittelmeer und hat für jeden etwas zu bieten. Tagsüber können Sie die Kunstwerke Gaudís bestaunen und über die Strandpromenade bummeln, am Abend Tapas schlemmen und dazu einen guten Rioja genießen, und auch Nachtschwärmer kommen in Barcelona garantiert auf ihre Kosten. Nicht zuletzt wegen der lebenslustigen und gastfreundlichen Bewohner ist die Stadt allemal einen Besuch wert. Dank des milden mediterranen Klimas ist dies auch das ganze Jahr über möglich.

 

Barcelona – was dürfen Sie nicht verpassen?

Die verschiedenen Teile der Stadt haben jeweils ihren ganz eigenen Charakter. Das Herz Barcelonas ist das Barri Gòtic, das Gotische Viertel mit der beeindruckenden Kathedrale. Die verwinkelten malerischen Gässchen in deren Umgebung mit vielen Cafés und kleinen Geschäften laden zum Bummeln ein.


Die berühmte Kirche  Sagrada Familia.


Einen spannenden Kontrast dazu bildet Eixample – das vielleicht bekannteste Viertel Barcelonas, das durch den bekannten Architekten Antoni Gaudí geprägt ist. Von ihm stammt nicht nur die weltberühmte Kirche Sagrada Família, sondern auch die sehenswerten Häuser Manzana de la Discordia und La Perdera, die sich in deren unmittelbarer Nähe befinden. Gaudis eigenwillige Kunst ist auch in dem von ihm entworfenen Park Güell zu bewundern, der mit seinen wunderschönen Pavillons wie ein Märchengarten anmutet.
Selbstverständlich darf bei einem Barcelona-Trip auch ein Bummel über die Las Ramblas nicht fehlen – die mehr als einen Kilometer lange Prachtstraße, auf der Sie wunderbar in Boutiquen stöbern und in einem der zahlreichen Cafés das bunte Treiben beobachten können.

Auch Gourmets kommen bei einem Städtetrip nach Barcelona voll auf ihre Kosten. Hier ist nicht nur die spanische, sondern auch die katalanische Küche zu Hause. Barcelona ist aber auch eine weltoffene Stadt, in der sich viele Expats aus allen Teilen der Welt niedergelassen haben, so dass auch die Auswahl an internationalen Restaurants sehr groß ist. Ob Fischrestaurant, Tapas-Bar oder Haute Cuisine – hier ist garantiert für jeden der richtige Gaumenschmaus dabei!

Wo in Barcelona übernachten?

Sovielfältig wie sich die Stadt präsentiert, so vielfältig sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Sie können in den großzügig bemessenen Barcelona Apartments mit Pool auf dem Dach, in kleinen Ferienwohnungen direkt am Strand oder in Unterkünften inmitten der verwinkelten Altstadt wohnen. Sehr beliebt zum Mieten einer Unterkunft ist der Stadtteil Barceloneta, der direkt am Mittelmeer liegt. Von hier aus  haben Sie nicht nur einen phantastischen Blick über das Meer, von Barceloneta sind ebenso der Strand und viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar. Am Abend wartet auf Sie eine reiche Auswahl an Bars und Fischrestaurants.

Bild 1: © Pixabay JoaquínAranoa
Bild 2: © Pixabay Patrice_Audet



July 25, 2018, 8:07 p.m.