Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Urlaub in Kroatien für Abendteuerlustige

Haben Sie vor, Ihren nächsten Urlaub in Kroatien zu verbringen und suchen Sie nach den besten Orten, um das Land zu erkunden? Wenn Sie einen aktiven Urlaub bevorzugen, statt den ganzen Tag am Meer zu liegen, dann sind Sie bei uns richtig. Hier sind unsere 7 Empfehlungen für einen abenteuerlustigen Urlaub in Kroatien.

Wer Kroatien richtig erleben möchte, der sollte das Land unbedingt mit dem Auto bereisen. Mehr als 1,5 Millionen Deutsche besuchen Kroatien jeden Sommer. Die zusätzliche Flexibilität mit einem Auto werden Sie bestimmt schätzen.

1. Rovinj

Rovinj gehört zu den schönsten Städten in Kroatien. Die historische Altstadt und das kristallklare Wasser sind nur zwei Gründe, warum Sie hier unbedingt zumindest einen Tag verbringen sollten.

Besucher sollten durch den Hafen spazieren und die Kirche der heiligen Euphemia besuchen. Am Weg dorthin können Sie noch frisches Obst und Gemüse am Markt einkaufen. Der Spaziergang belohnt Sie mit einer atemberaubenden Aussicht auf die Stadt und die Insel Sveta Katarina. In der Altstadt gibt es einige Eisstände, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Tipp: Nehmen Sie Ihre Badesachen mit. Gleich unter der Kirche gibt es einen Strand mit kristallklarem Wasser. In einer Seitengasse zwischen dem Markt und der Kirche können Sie sich auch eine Taucherbrille samt Schnorchell für einen günstigen Preis kaufen und so gleich auch die Unterwasserwelt erkunden.

2. Nationalpark Kamenjak - Premantura

Der nächste Ort auf der Liste ist der Nationalpark Kamenjak. Reisende suchen sich meist eine Ferienwohnung in der Stadt Premantura und leihen sich Fahrräder, um den Nationalpark zu erkunden.

Im Nationalpark können Sie einige der Aussichtspunkte besuchen, lokale Spezialitäten in einigen der Bars ausprobieren oder etwa Sonne tanken und schwimmen. Kamenjak gehört auch zu jenen Orten in Kroatien, wo Abenteuerlustige von den Klippen springen können. Langweilig wird es einem daher bestimmt nicht.

Tipp: Nehmen Sie ausreichend Wasser und Sonnencreme mit. Vor allem im Sommer ist die Sonne sehr stark. Schnorchel und Taucherbrille sollten Sie auch dabei haben. Es gibt einige Höhlen, die Sie damit entdecken können.


3. Nationalpark Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen gehört zu den beliebtesten Nationalparks in Kroatien. Der Park ist durch seine sechszehn kaskadenförmigen Seen bekannt, die miteinander mit Wasserfällen verbunden sind. Der Park ist riesig, planen Sie hierfür am besten den ganzen Tag ein. Längere Strecken können Sie im Park mit dem Minibus bzw. mit dem Boot zurücklegen.

Tipp: In der Hauptsaison ist der Nationalpark tagsüber fast immer mit Touristen überfüllt. Es ist empfehlenswert gleich in der Früh hinzufahren, um die Wasserfälle für sich zu genießen. Das türkise Wasser ist einzigartig und bietet zahlreiche Möglichkeiten Fotos zu schießen.

4. Nationalpark Krka

Der nächste Stopp führt Sie in die Stadt Sibenik, von wo aus Sie dann den Nationalpark Krka besuchen können. Eine halbe Stunde Fahrt mit dem Bus führt Sie zum Hafen, wo Sie Ihre Reise mit dem Boot fortsetzen.

Der Spaziergang im Nationalpark dauert ca. eine Stunde. Im Gegensatz zu den Plitvicer Seen haben Besucher hier die Möglichkeit, unter den Wasserfällen zu baden. Dies macht den Besuch um einiges authentischer, da man sich im Hochsommer im Wasser abkühlen kann.

Tipp: Planen Sie Ihren Trip so ein, dass Sie um 8:00 Uhr zu Beginn der Öffnungszeiten im Park ankommen. Es ist empfehlenswert zuerst zu baden und dann die Tour zu machen, da es später von Touristen überlaufen wird und Sie kaum Platz im Wasser finden.

Urlaub auf Raten zahlen

Die Eintritte in die Nationalparks, Unterkunft und Transport sind nicht immer günstig. Beim Reisen müssen Sie mit gewissen Ausgaben rechnen. Es ist schade, Aktivitäten nicht zu tätigen aufgrund des geringen Budgets.

Das Finanzportal Financer.com hat einen interessanten Beitrag verfasst, der drei Möglichkeiten vorstellt, wie Sie Ihren Urlaub auf Raten finanzieren können. Dies hilft Ihnen, kostengünstig das Budget zu strecken, ohne dabei auf Aktivitäten zu verzichten.

5. Split

Städtereisende sollten auf ihrer Rundreise durch Kroatien die historische Altstadt von Split besuchen.

Zu den bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten gehört der Diokletianpalast. Die Stadt gehört auch zu den Drehorten der bekannten Fantasy-Serie Game of Thrones.

Außerhalb der Stadt finden Sie zahlreiche kleine Städte und Dörfer mit wunderschönen Stränden, wo Sie sich entspannen können.

6. Omis

Omis ist eine kleine Stadt südlich von Split, umgeben von hohen Steinwänden, die eine atemberaubende Stimmung kreieren.

Reisende sollten unbedingt die Starigrad Festung besuchen, von wo aus Sie die Aussicht ins Tal genießen können.

In der Touristenstadt finden Sie zahlreiche kleine alte Straßen mit Shops und Restaurants. Im Gegensatz zu Split ist Omis nicht so berühmt, Sie müssen daher nicht mit Touristenmassen kämpfen.

7. Dubrovnik


Dubrovnik ist die beliebteste Stadt und liegt im Süden von Kroatien. Das Wahrzeichen der Stadt sind die Stadtmauern sowie die historische Altstadt. Die Stadt bietet nicht nur kulturelle Aktivitäten.

Besucher können den Berg Srdj besuchen, am Strand liegen bzw. Kayaks ausborgen und die Stadt vom Meer aus besichtigen.

Genauso wie Split wurden auch in Dubrovnik viele Szenen für die bekannte Fernsehserie Game of Thrones gedreht. Besucher haben die Möglichkeit, in Reisebüros einige der Touren zu buchen und somit auch die bekannten Orte aus der Serie zu besuchen.

Tipp: Besuchen Sie die Stadtmauern möglichst früh am Morgen. Später am Tag kommen große Ausflugsboote in den Hafen mit tausenden Touristen. Die Besichtigung der Stadtmauern ist zum späteren Zeitpunkt deutlich anstrengender.

Kroatien ist ein wunderschönes Urlaubsland. Wenn Sie außerhalb der Hauptsaison reisen können, werden Sie viele Aktivitäten, aufgrund der geringeren Anzahl an Touristen, mehr genießen. Kroatien verfügt über eine gute Autobahnanbindung, somit ist der Urlaub mit dem Auto überhaupt kein Problem.

Reisende, die ihren Hund nach Kroatien zum Urlaub mitnehmen, haben in der Regel kein Problem eine geeignete Unterkunft zu finden. In vielen der Ferienhäuser auf Ferienmarkt.com sind Hunde willkommen. Meist ist hierfür eine kleine Gebühr fällig.

Wir hoffen Ihnen hiermit einen guten Überblick über sehenswerte Orte in Kroatien gegeben zu haben. Unseren Urlaubstipps müssen Sie jedoch nicht streng folgen. Genießen Sie die kleinen Küstendörfer, das gute Essen und die lokalen Strände. Schlussendlich muss man nicht immer alles bis ins letzte Detail planen, um ein Abenteuer zu erleben.

Nov. 29, 2018, 9:21 p.m.