Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Attraktive Städtereisen im Herbst: Interessante Reisetipps für Kurzurlauber

Attraktive Städtereisen im Herbst: Interessante Reisetipps für Kurzurlauber

Der Sommer hat bereits Platz für den Herbst gemacht, die Tage sind wesentlich kürzer geworden und die Nächte dagegen werden länger und kühler. Herbst ist die perfekte Zeit, um einen Kurztrip in eine der europäischen Metropolen zu machen. In diesem Beitrag wurden einige Reisetipps für Kurzurlauber festgehalten.

Größere Reiselust im Herbst stillen

Die milden Herbsttage sind geradezu dazu prädestiniert, um einen Kurztrip in eine interessante Stadt zu unternehmen. Hier einige Tipps zu den attraktivsten Reisezielen:

Berlin: Die deutsche Hauptstadt ist seit einigen Jahren zu den trendigsten und vielfältigsten europäischen Metropolen geworden. Berlin wird jedes Jahr von über acht Millionen Touristen aus allen Herren Länder besucht. Zu den Touristenmagneten gehört vor allem die einzigartige Architektur der Stadt, wie beispielsweise der Reichstag oder der Fernsehturm, aber auch zahlreiche Museen, Mauergedenkstätte und Mahnmale. In der äußerst lebendigen Stadt kann man im Jahresverlauf an verschiedenen Festivals teilnehmen, man hat nahezu unbegrenzte Einkaufsmöglichkeiten und kann von dem kultigen Nachtleben im Berlin profitieren. In Berlin gibt es ein großes Angebot an günstigen Übernachtungsmöglichkeiten für einen kurzen oder längeren Aufenthalt.

Paris: Die Stadt an der Seine zählt zu den bedeutendsten Weltstädten überhaupt und stellt das politische, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Frankreichs dar. Wer nach Paris kommt, wird von der Vielzahl der Touristenattraktionen überwältigt. Hier kann man die bekanntesten Bauwerke der Welt, wie den Eiffelturm oder Arc de Triomphe bewundern. Empfehlenswert ist eine nächtliche Fahrt auf der Seine, wo man vom Schiff aus die wichtigsten Wahrzeichen Paris kennenlernen kann. Für diejenigen, die etwas länger in Paris bleiben wollen, bietet sich der Besuch des Louvre-Museums, das als größter Museumskomplex der Welt gilt. Die Stadt der Liebe überzeugt jeden mit ihren über 160 Museen, 200 Kunstgalerien, etwa 100 Theater und über 600 Kinos. In den mehr als 10.000 Restaurants der Stadt kann man sich die kulinarischen Künste der französischen Köche schmecken lassen.

Barcelona: Wenn man noch im Herbst ein Sommerfeeling erleben will, ist mit einer Reise in die zweitgrößte Stadt Spaniens bestens bedient. Die Hauptstadt Kataloniens vereint das Flair einer Großstadt mit den Urlaubsgefühlen einer Touristenhochburg. Direkt am Mittelmeer gelegen bietet sie den Touristen tolles Sommerwetter bis in den Spätherbst hinein. Günstige Apartments in Barcelona zu fnden, ist auch nicht völlig unmöglich. Der zentrale Punkt von Barcelona ist die Plaça de Catalunya.

Von hier aus kann man zu Fuß die römischen Ruinen oder das mittelalterliche Teil der Stadt erreichen. Was vor allem die weiblichen Touristen anlocken wird, ist die Einkaufsmeile Passeig de Gràcia, auf der man die Boutiquen der bedeutendsten Modedesigner der Welt antreffen kann. Hier befinden sich auch die zwei bekanntesten Bauwerke des berühmten Architekten Antoni Gaudi – die "Casa Milà" und "Casa Battlo". In der Straße La Rambla erlebt man dafür das pulsierende Nachtleben von Barcelona.

 

 



March 20, 2019, 2:35 p.m.