Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Das richtige Rahmenprogramm bei der Wahl des Ferienhauses

Jedes Jahr nutzen Millionen von Menschen die Möglichkeit an einem Urlaubsort Ihrer Wahl eine ruhige oder erlebnisreiche Zeit abseits von der Arbeit und dem Stress des Alltags zu verbringen.

Doch viele Urlauber stellen schnell fest das während der schönsten Zeit des Jahres irgendetwas wichtiges fehlt und man schnell mit Langeweile zu kämpfen hat. Ein umfangreiches Fernsehprogramm ist dabei wohl ebenso die richtige Wahl wie ein Onlinebesuch bei Internetcasinos wie z.B. Casinonox.at um die ungenutzte Zeit sinnvoll zu überbrücken. Wer sich also für einen Urlaub in einem Ferienhaus seiner Wahl entscheidet sollte dabei nicht nur die Kosten und das jeweilige Land im Blick haben, sondern auch andere Faktoren berücksichtigen. Hier zeigen wir Ihnen welche das sind.

Überlegen Sie wie sie den Urlaub verbringen wollen

Machen sie die Wahl ihres Urlaubsortes und Ihres Ferienhauses vor allem davon abhängig was sie im Urlaub machen möchten. Sonnenbaden und schwimmen im Meer ist in Norwegen weitaus weniger möglich wie in einem Ferienhaus an der Algarve. Und für diejenigen die im Urlaub etwas erleben wollen ist ein Ferienhaus in den malerischen Weiten Irlands sicher ebenso wenig passend wie eine Stadtwohnung in Palma de Mallorca für Urlauber die sich in Ruhe entspannen möchten. Grenzen sie die Auswahl an möglichen Ferienhausangeboten schon im Vorfeld entsprechend ein und ersparen sie sich so schon die ersten Unannehmlichkeiten im wohlverdienten Urlaub.

Nutzen der Ferienhausausstattung.

Auch wenn sie im Urlaub viel unterwegs sind sollten sie in jedem Fall ruhig ein Ferienhaus wählen das möglichst viele passende Zusatzangebote zu bieten hat. Es ist einfach nicht angenehm z.B. nach einer Tagestour für die Familie noch Essen machen zu müssen und anschließend abzuspülen. Ein Geschirrspüler vereinfacht die Sache ganz enorm. Und auch ein Kamin kann bei plötzlichem schlechtem Wetter durchaus den Tag erträglich machen. Einige Angebote können sogar noch mehr zu einem erholsamen Urlaub beitragen. So zum Beispiel Angelmöglichkeiten, ein Bootssteg oder der Swimmingpool für das morgendliche Frühschwimmen. Das alles können wichtige Zusatzoptionen sein die dabei helfen können ihren Urlaub erholsam oder auch erlebnisreich zu gestalten. Für viele ist auch eine WLAN-Anbindung wichtig. Daher sollten Sie auch darauf achten, ob WLAN im Ferienhaus angeboten wird. 

Achten Sie auf das Umgebungsangebot

Natürlich ist es toll, wenn man nach langer Suche sein Traumferienhaus im Land seiner Wahl gefunden hat. Aber leider kann auch dann noch oft der Urlaub sich als wahre Katastrophe erweisen. Oft ist das Angebot in der näheren Umgebung nämlich längst nicht so umfangreich wie man es sich für den perfekten Urlaub erwünscht hätte. Ein Urlaub z.B. an der Küste der Peleponnes ist natürlich toll. Wenn man aber Interesse an Wassersport-Aktivitäten hat und die nächste Tauchschule 20km entfernt ist kann das schnell zu erheblichem Frust führen. Ebenso wenn man sich für die Lebensart der toskanischen Winzer interessiert in der näheren Umgebung aber kein Weinbauer zu finden ist der eine Führung durch sein Weingut anbietet. 

Diejenigen die ein Ferienhaus für ihren nächsten Urlaub suchen, sollten vor der Wahl des Hauses auch immer versuchen möglichst viele Informationen über das touristische Angebot in der näheren Umgebung zu bekommen. So stellen sie sicher das der Urlaub abwechslungsreich und interessant gestaltet werden kann. Hier kann auch der zuvor erwähnte Internetzugang durchaus von Vorteil sein. Denn wenn man sich einen Besuch in einem Casino gönnen will, dieses aber zu weit weg ist kann ein gutes Angebot an Online-Casinos durchaus eine interessante Alternative sein. Zumal viele Onlinecasinos heutzutage mit Live-Casinos einen ähnlich hohen Unterhaltungswert haben wie normale Spielbanken.

Achten Sie unbedingt auf Sonderbedingungen

Schon so mancher Urlaub ist ins Wasser gefallen, weil zuvor nicht auf mögliche Besonderheiten geachtet wurde. So gib es z.B. in Kroatien Ferienhäuser die auf Inseln stehen auf denen kein Autoverkehr erlaubt ist. Hier muss bereits im Vorfeld die Anfahrt und der Gepäcktransport geregelt werden. Ebenso problematisch kann es sein, wenn in einem Ferienhaus zwar ein Hund erlaubt ist die Ferienhausgäste aber gerne mit zwei oder drei Vierbeinern ihren Urlaub verbringen möchte. Solche Situationen führen zu Missverständnissen und jede Menge unnötigen Ärger. Deswegen sollte man sich bei der Wahl des jeweiligen Ferienhauses genau informieren. Sollte trotzdem noch das eine oder andere unklar sein empfiehlt sich der direkte telefonische Kontakt mit dem Vermieter bzw. der Vermittlungsagentur.
Mit den hier aufgeführten Tipps lassen sich eventuelle Unklarheiten und später auftretende Probleme gleich im Vorfeld beseitigen und einem unbeschwerten und erholsamen Urlaub steht dann nichts mehr im Wege. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!



June 18, 2020, 7:54 p.m.